Aktuelle Zeit: Fr 15 Dez, 2017 13:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 270 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 27  Nächste

Zu welcher Zeit soll unser RPG stattfinden.
Vor der Verlobung (erste Begegnung) 29%  29%  [ 6 ]
In den ersten Ehejahren (bis ca 1867) 43%  43%  [ 9 ]
Als direkte Forstezung zu den Filmen 5%  5%  [ 1 ]
Spätere Ehejahre 5%  5%  [ 1 ]
Was wäre geschehen, wenn es kein Attentat gegeben hätte. 19%  19%  [ 4 ]
Abstimmungen insgesamt : 21
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Intresse an einem Sisi-RPG?
BeitragVerfasst: Di 07 Feb, 2006 23:44 

Registriert: Di 07 Feb, 2006 13:12
Beiträge: 657
Wohnort: Wellen b. Magdeburg
Als Mitglied verschiedenster Foren bin ich bekennender Anhänger von RPGs geworden. Bestimmt würde ein Rollenspielrund um das Kaiserpaar großen Spaß machen. Leider gibt es in diesem Forum noch keinen Rollenspielthread also Frage ich hier mal ganz offiziell...wer hätte Lust mitzumachen?

*sich als erste meldet und auf gleichgesinnte wartet*


PS: Ich melde schonmal Frech mein Intresse an´Elisabeth zu spielen. Erster! :lol: :lol: :lol:

_________________
Skandal: Forscher decken auf: Hitler war Antisemit!


Zuletzt geändert von Prinzessin Evey am Do 09 Feb, 2006 0:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 08 Feb, 2006 0:15 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3395
Wohnort: Köln
Vielen Dank für Deinen Vorstoss!

Hätte Interesse, teilzunehmen. Bevorzugt Gyula Andrassy oder Fürst Schwarzenberg
(wg. zeitlicher Auslastung - seufz). :( Die Rolle Franz Josephs würde mich sehr reizen,
aber bin halt nur * fast * täglich online. :lol:

Bin gespannt wie sich der Thread entwickelt.

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 08 Feb, 2006 0:31 

Registriert: Di 07 Feb, 2006 13:12
Beiträge: 657
Wohnort: Wellen b. Magdeburg
da warens auch schon zwei! wilkommen im team :D :D :D sollten den thread hier unten ´vieleicht etwas bewerben,so oft schaut man hier bestimmt nicht rein.*überleg* meinetwegen kannst du auch beide oder alle drei spielen, es wird nur immer komplizierter je mehr rollen man spielt


Und hier schonmal die Charakterliste, damit wir nich im trüben fischen:

elisabeth..................intressent(Prinzessin Evey)
franz josef
erzherzogin sophie.....intressent(sissi2)
(die kinder)...kommt drauf an, in welchem zeitfenster wir spielen
gräfin esterhazy-liechtenstein.............intressent( dany)
gräfin bellegarde....................intressent (mavis)
gräfin lamberg
graf grünne.....intressent (prinzessin Evey)
....das dürften die "regulären sein"
für all jene die nicht sooft online sind gäbe es da noch

herzog max
herzogin ludovika............................intressent(dany)
nene............................................intresssent (Scarlett)
ludwig
marie
sophie
mathilde
karl theodor , genannt gackel
kardinalerzbischof rauscher
graf andrassy........................................intressent(vindobona)
fürst schwarzenberg...............................intressent (vindobona)

_________________
Skandal: Forscher decken auf: Hitler war Antisemit!


Zuletzt geändert von Prinzessin Evey am Mo 27 Feb, 2006 18:08, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 08 Feb, 2006 16:03 

Registriert: Fr 30 Dez, 2005 19:43
Beiträge: 54
Wohnort: thüringen
na dann werde ich mich doch mal für den franzl anmelden :D

_________________
Es gibt Gesichter, auf den man lange verweilen kann, Gesichter,
in die man träumend versinkt, denn sie sind uns sehr nah
und haben doch auch etwas von so fern Herkommendes, das sie uns weit weg
entführen. SIe hat so ein Gesicht.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 08 Feb, 2006 16:48 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11 Jan, 2006 17:38
Beiträge: 190
Wohnort: Olpe
ich fänd die erzherzogin sophie ja nich schlecht... :twisted: :D
wie wollen wir das denn dann machen? die ganzen filme so richtig nachspielen oder eher einzelne szenen? die filme zu schreiben wär ja super, dauert aber dann bestimmt voll lange... wird aber lustig!! :)
glg an euch alle


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 08 Feb, 2006 20:36 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Nov, 2005 11:04
Beiträge: 50
Wohnort: Köln
Hätte aber eine solche Nacherzählung bzw. ein Nachspielen mit RPG an sich gar nichts mehr zu tun?
Hmm... ich weiß nicht. Finde die Idee an sich ja sehr interessant, nehme selbst auch bei diversen Multi-Autoren-Projekten teil. Aber sollte sowas nicht etwas Neues zu Tage fördern und auch eigenständige Charaktere beinhalten, die nichts mit so "großen" Vorlagen zu tun haben? Man müsste sich ja schon verdammt gut auskennen, um bspw. Sissi In-Character zu spielen. Soll es zudem eine Art Spielleiter geben, sich an die historischen Begebenheiten halten oder soll sich das alles frei entwickeln?
Kann sich dann der Spieler als Franzl von Sissi scheiden lassen und nach Japan auswandern? Ok, wäre wohl nicht so wirklich seinem Charakter entsprechend, aber theoretisch ist das ja möglich. Ihr wisst sicherlich was ich meine.

Was haltet ihr denn von einer Fortsetzungsgeschichte nach den Filmen (vor den Filmen?) oder etwas in dieser Art mit eigenständigen Charakteren, das halt nur in der Welt von Sissi angesiedelt ist, wo die wichtigsten Charaktere als Meisterpersonen oder besser noch als NPCs auftreten, was aber die eigentlichen Charaktere / historischen Begebenheiten unberührt lässt. Oder soll sich die Geschichte fernab der wahren Geschichte (bzw. der Geschichte in den Filmen) entfernen?

Aber ihr wisst ja: just my two pence.

_________________
"Mit IPv6 werden so viele IP-Adressen verfügbar, so dass in der Zukunft selbst Toaster auf der Venus ihre eigene Adresse erhalten können." - Larry L. Peterson, Bruce S. Davie


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 08 Feb, 2006 21:55 

Registriert: Fr 30 Dez, 2005 19:43
Beiträge: 54
Wohnort: thüringen
also ich fände beides sehr interessant ... :)

würde es natürlich gerne nach"spielen" ... aber fände es natürlich auch ziemlich interessant, wenn wir die geschichte der beiden weitererzählen würden ...

hmmm, mal sehen, was noch so für vorschläge kommen ...

_________________
Es gibt Gesichter, auf den man lange verweilen kann, Gesichter,
in die man träumend versinkt, denn sie sind uns sehr nah
und haben doch auch etwas von so fern Herkommendes, das sie uns weit weg
entführen. SIe hat so ein Gesicht.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 09 Feb, 2006 0:11 

Registriert: Di 07 Feb, 2006 13:12
Beiträge: 657
Wohnort: Wellen b. Magdeburg
ich hatte mir das so gedacht, dass wir uns schon an die geschichte halten aber den film nicht 1:1 nachspielen, dass wir also eine eigenständige handlung haben (aber wir können ja filmszenen einfließen lassen :lol: ) also bitte nicht erzherzogin sophie im bananenrock cancan tanzen lassen, ok :lol: :lol: :lol:

@schin&sissi2: dann trag ich schonmal in die liste ein

@matt: was genau sind npc´s? anyway: das ist natürlich auc eine gute idee *überleg* ich persönlic hätte zwar lieber in den jüngeren ehejahren gespielt, aber ich werde mich natürlich nach der mehrheit richten.also was sagen die anderen dazu?

PS: schön, dass es soviele intressenten gibt :D :D

_________________
Skandal: Forscher decken auf: Hitler war Antisemit!


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 09 Feb, 2006 0:28 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3395
Wohnort: Köln
Zitat:
Kann sich dann der Spieler als Franzl von Sissi scheiden lassen und nach Japan auswandern?

:lol: :lol: :lol: ROFL!!

IMHO sollte das Rollenspiel schon recht nah an der historischen Figur
der Kaiserin Elisabeth "dran" sein. Von daher wird einiges sicher reproduzierenden
Charakter haben. Selbst hierbei gibt es genug Zeiträume, die einen Interpretations-
spielraum zulassen, ohne bekannte Episoden einfach nur nachzustellen. Richtig
interessant wäre es aber z.B. zu erfahren, wie die Geschichte vielleicht weiter
verlaufen wäre, wenn ihr Luccheni * nicht * begegnet wäre. Zumindest Franz
Joseph hat danach noch 18 Jahre gelebt. Hätten bestimmte Ereignisse Elisabeth
zur Rückkehr in die aktive Politik bewogen? Wie hätte sie wichtige Vorgänge
dieser Zeit gesehen? Antworten auf solche Fragen sollten wir nach bestem heutigen
Wissen und aus unserer Vorstellungskraft geben.

LG

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 09 Feb, 2006 17:12 

Registriert: Di 07 Feb, 2006 13:12
Beiträge: 657
Wohnort: Wellen b. Magdeburg
ich hab mal ne kleine umfrage gestartet, welchen zeitraum ihr für am schönsten haltet. und ich denke mal, das was rauskommt ist dann unser ergebnis und darauf schreiben wir dann auch die einleitung...

_________________
Skandal: Forscher decken auf: Hitler war Antisemit!


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 270 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de