Aktuelle Zeit: Mi 22 Nov, 2017 8:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 313 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 32  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Viktorianische Hüte
BeitragVerfasst: Mo 17 Sep, 2007 21:14 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 05 Sep, 2007 14:35
Beiträge: 6
Hallo! Nun habe ich schon stundenlang gegoogelt, aber ich find einfach nicht raus, wie man diese Hüte aus viktorianischer Zeit nennt, die auch Sisi getragen hat. Das sind so flache Hüte, die so ein Stück vorne ins Gesicht gezogen sind... :?

_________________
"Das tolle Herz will schier
Den kranken Kopf erschlagen." (Sisi)


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 17 Sep, 2007 23:09 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3395
Wohnort: Köln
Hallo,

ich vermute, Du meinst einen Strohhut, wie ihn Kaiserin Elisabeth auch auf der beigefügten Abbildung mitführt. Das wäre der Schäferinnenhut, eine etwas kleinere Form trägt in einer Szene auch Romy Schneider auf einer Wiese. Im englischsprachigen Raum ist er auch als gypsy hat bekannt. Allerdings ist dieser Hut nicht so sehr typisch für das viktorianische Epoche, denn es gab ihn auch schon im Frankreich des späten 18. Jhs. - siehe auch Glenn Close in "Gefährliche Liebschaften".

Charakteristischer für das viktorianische Zeitalter ist eher die Schute, die auch aus Stroh gefertigt sein kann, und eng um den Kopf herum getragen wird, meist mit einem breiten Band am Kinn entlang fixiert. Dieser Hut wirkt allerdings weniger freundlich, sondern m.E. eher abweisend/distanzierend auf den Betrachter. Die späte Ehz. Sophie trägt ihn z.B. auf einem Familienphoto.

Oder meinst Du den, den z.B. auch Elisabeths Schwester Marie (v. Neapel) trug, und der auch bei Ella1892's Signatur zu sehen ist? Er dürfte aus der Reitmode abgeleitet sein, hat aber in der von Dir sicherlich gedachten Form keinen festen Namen, da er erheblichen modischen Veränderungen unterworfen war.

In der folgenden, gut strukturierten Seite (in Englisch) ist der Ausgangspunkt der "riding hat", und in seiner flachsten Form (drittletztes Foto) wird er - vom Vorbild der Reitmode bereits gelöst - schon nur noch verallgemeinernd als "curved flat hat" bezeichnet.

http://www.corsetsandcrinolines.com/tid ... p?index=13

Dies ist die in den frühen 1860er Jahren gebräuchliche Form. Natürlich haben die einzelnen Hutmacher hier selbst noch in Form, Material und Entwurf eine Menge an eigenen Vorstellungen eingebracht, so daß noch viele Varianten denkbar waren.

Viele Grüße,
Vindobona.

Bild

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 19 Sep, 2007 17:19 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 05 Sep, 2007 14:35
Beiträge: 6
Herrje!! :shock:
Erstmal vielen lieben Dank für diese überaus ausführliche Antwort!!!
Aber leider scheint nicht so das Richtige dabei zu sein =/
Einige Hüte aus dem Link kommen dem schon sehr nahe, aber die Krempen sind dort zu hoch oder zu weit seitlich...
Genaugenommen meine ich so einen Hut, den Sisi auch auf einer Fotografie trug. Ella1892 hat dieses Foto in ihrem Anhang soweit ich mich erinnere.
Mich wundert es, dass diese Hüte so schwer zu finden sind, wo sie doch damals so beliebt gewesen waren =/

_________________
"Das tolle Herz will schier
Den kranken Kopf erschlagen." (Sisi)


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Sissikleid
BeitragVerfasst: Sa 13 Feb, 2010 17:29 

Registriert: Sa 13 Feb, 2010 17:23
Beiträge: 7
Hallo Ihr Lieben,

ich bin neu hier... Ich wende mich an euch, weil ich diesem Forum schon oft gelesen habe, als ich auf der Suche nach einem Sissi-Kleid für Karneval war... Leider habe ich kein passendes gefunden und habe mir daher eins Schneidern lassen, originalgetreu wie das Kleid, dass Sissi trug als der Arzt ihr sagte Sie sei gesund.

Nun ist es so, dass ich mir einer Rippenfellentzündung zuhause liege und das Kleid nich tragen kann. Vor zwei Wochen trug ich es auf einer Kappensitzung, aber das war auch alles. Ich habe auch den 1. Preis damit gewonnen.

Nun möchte ich es nicht mehr haben, irgendwie hat es mir kein Glück gebracht. Also wenn jemand Interesse an dem Kleid hat oder so, dann wendet euch an mich. Ich habe auch Fotos...

Liebe Grüße

___________________
Mod-Anmerkung: Einige weitere Beiträge zu diesem beliebten Thema finden sich auch in einem 'alten' Thread.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 13 Feb, 2010 17:45 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3395
Wohnort: Köln
Hallo Lori,

danke, daß Du als 'stille' Mitleserin dieses Forum als Referenz für Deine Recherchen zur Anfertigung Deines Kleides verwendet hast.

Zitat:
Nun möchte ich es nicht mehr haben, irgendwie hat es mir kein Glück gebracht.

:shock: Nun, immerhin hat es Dir ja bereits den ersten Platz bei einer Kostümprämierung eingebracht. Überleg' Dir die Entscheidung doch noch mal. Aufgrund der individuellen Körpermaße ist eine so schöne Einzelanfertigung doch ein sehr persönliches Stück, und kann bestimmt niemanden so glücklich machen, wie seine Auftraggeberin.

Gruß,
Vindobona.

P.S.: PB steht doch für Paderborn, oder?

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 13 Feb, 2010 17:52 

Registriert: Sa 13 Feb, 2010 17:23
Beiträge: 7
Genau, das steht für Paderborn.

Also es wurde nach meinem Maßen angefertigt, allerdings wird es "oben rum" geschnürt und ist daher lediglich von der Länge auf einen passenden Reifrock bei einer Größe von 1,70m bis 1,75m angefertigt.

Ich möchte es wirklich nicht behalten. Ich mag es einfach nicht mehr sehen, es ist so schade! :(

Ich denke einen richtigen Sissi-Fan würde es auch genauso glücklich machen, ich weiß ja wie lange ich nach so einem Kleid gesucht habe...

Lieben Gruß


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 13 Feb, 2010 18:15 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3395
Wohnort: Köln
OK, dann wünsche ich Dir viel Glück beim Verkauf des Kleides.

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 13 Feb, 2010 18:16 

Registriert: Sa 13 Feb, 2010 17:23
Beiträge: 7
Ich danke Dir!


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 14 Feb, 2010 22:51 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21 Nov, 2008 21:54
Beiträge: 1191
lori kannst du mal bilder zeigen und mir sagen welche kleidergröße du hast? und vllt ne presivorstellung wäre auch schon super...!

_________________
Was ist für mich Glück?
Auf jeden Fall Liebe.
Und pures Glück
ist mein Baby...

Bild


Es geht nicht darum, wie tief du fällst, es geht darum, wie schnell du wieder aufstehst.

David Hasselhoff


Do to others as you´d have them do to you that´s my motto I hope you have one too


Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15 Feb, 2010 8:36 

Registriert: Sa 13 Feb, 2010 17:23
Beiträge: 7
Ich versuche es mal...

Ich trage größe 36/38. Meine Mutter trägt 38/40 und ihr passte es auch, da es obenrum geschnürt wird.

Das Kleid wurde nach folgenden Maßen gefertigt:

Brustumfang 87 cm

Taillenweite 69 cm

Oberarmumfang 29 cm

Unter meinem Arm bis zu Taille = 22cm

Von der Taille bis knapp über dem Boden(mit Schuhen (über dem Reifrock)) = 128cm

Unter dem Kleid trage ich einen Reifrock mit 6 Reifen und einem Umfang von 4,20 m.


Das Kleid wurde aus einem leichtem weißen Baumwollbatist mit marine farbenen Punkten. Der Rock besteht aus zwei Lagen wobei der untere Rock die breite Rüsche hat. Das Dekolletee´und die Ärmelchen sind mit weißer Spitze abgesetzt. Das Kleid wird für eine gute Paßform hinten geschnürt und nicht zu vergessen den Gürtel mit den langen roten und blauen langen Bändern. Der Hut ist ebenfalls handgefertigt.

Es handelt sich hier nur um das Kleid, den Gürtel und den Hut.

Bild

Bild

Bild

Bild

Achja, ich hätte natürlich gerne wieder annähernd das raus, was ich invesiert habe. Da ich 350 inkl Hut bezahlt habe, würde ich mich schon über 300 Euro freuen.


Zuletzt geändert von LoriPB am Mo 15 Feb, 2010 8:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 313 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 32  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de