Aktuelle Zeit: So 24 Sep, 2017 4:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 22 Nov, 2016 16:13 

Registriert: Mi 21 Dez, 2005 23:12
Beiträge: 799
Wohnort: NRW
Im Schweizer Bundesarchiv gibt es noch zwei bisher unveröffentlichte Gedichte Elisabeths. Das erste Gedicht befindet im Einband eines der Originaldrucke, die sich neben dem Handschriftlichen Manuskript ebenfalls im Bestand des Archives befinden. Es ist das "Elfen tanzen" Gedicht. Im Archivplan des SChweizer Bundesarchives befindet sich das Gedicht an folgender Stelle:

https://www.swiss-archives.ch/detail.aspx?ID=554518

Wie man schon im Archivplan sieht, hat Elisabeth in zwei Exemplaren der Originaldrucke an verschiedenen Stellen dies Gedicht und kleinere Korrekturen und Änderungen handschriftlich zugefügt. Es gibt ein äquivalentes Exemplar in den Winterliedern.

https://www.swiss-archives.ch/detail.aspx?ID=555020

Vermutlich hat Brigitte Hamann bei der Edition des Poetischen Tagebuches die entsprechenden Exemplare nicht zu Gesicht bekommen. Es gibt ja die manchmal etwas akademisch geführte Lisi/Sisi Diskussion. Elisabeth leistet dazu einen Beitrag, indem sich sich selbst in dem Gedicht (mit den unterstrichenen Anfangsbuchstaben) als Elisa bezeichnet.

Die Originaldrucke haben bisher überhaupt nur zweimal das Schweizer Bundesarchiv verlassen: für die Ausstellung "Einsamkeit, Macht, Freiheit" in den Achzigern und 1998 für die Ausstellung "Keine Thränen soll man weinen" jeweils in Wien. Vor diesem Hintergrund ist es aber nicht verwunderlich, daß sich keine Fotos der Drucke im Netz finden. Ich kann aber ein paar Fotos von einem Originaldruck aus meiner Sammlung einstellen.

https://goo.gl/photos/fqETnqqqKAczbxcm8

Das zweite Gedicht befindet sich als einliegender Zettel im Handschriftlichen Manuskript. Es ist nach dem Tod von Rudoph entstanden, als er aufgebahrt in seinem Zimmer lag. Hier die Stelle im Archivplan:

https://www.swiss-archives.ch/detail.aspx?ID=553161

Die Veröffentlichung der Gedichte erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Schweizer Bundesarchives, die Scans sind auch ab Freitag in der Ausstellung im Kunstmuseum Bochum zu sehen.


Dateianhänge:
Achill Gedicht.jpg
Achill Gedicht.jpg [ 52.56 KiB | 3869-mal betrachtet ]
Elisabeth Notitz 2.jpg
Elisabeth Notitz 2.jpg [ 145.56 KiB | 3869-mal betrachtet ]
Elisabeth Notitz 3.jpg
Elisabeth Notitz 3.jpg [ 133.99 KiB | 3869-mal betrachtet ]

_________________
"Scio me nihil scire."
Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de