Aktuelle Zeit: Mi 22 Nov, 2017 8:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 150 Jahre Krönung Ungarn 08.06.1867
BeitragVerfasst: Mi 08 Jun, 2016 20:33 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10 Jun, 2013 18:16
Beiträge: 264
Ungarn Veranstaltungen 2017 - 150. Jahre Krönung und 180. Geburtstag

In Bezug auf das Jubiläumsjahr 2017 fand in Budapest eine Pressekonferenz statt.
Eilika Habsburg übernimmt die Schirmherrschaft der Veranstaltungen.

Links:
http://www.kultura.hu/sissi-csodalatos-vilaga
http://infovilag.hu/hir-34934-sisi_csodalatos_vilaga_kulturalis_kezdem.html
http://magyarhirlap.hu/cikk/57755/Egyeves_kulturalis_programsorozat_Sissi_tiszteletere
https://gondola.hu/hirek/188879-Programsorozat_Erzsebet_kiralyne_tiszteletere.html

_________________
Geschichte darf man weder beweinen noch belachen – Geschichte muß man verstehen.
(Baruch de Spinoza)

„Googeln ist kein Synonym für recherchieren“
(Robert Langdon, Dan Brown)


Zuletzt geändert von titania37 am Mo 19 Dez, 2016 18:31, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
   
 
BeitragVerfasst: Mo 27 Jun, 2016 21:00 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10 Jun, 2013 18:16
Beiträge: 264
Ausstellung Elisabeth von Ungarn, Wien

Juni – Dezember 2017
Sisi Museum, Hofburg

Quelle: Wien.info

Link: https://events.wien.info/de/ost/elisabeth-von-ungarn/

_________________
Geschichte darf man weder beweinen noch belachen – Geschichte muß man verstehen.
(Baruch de Spinoza)

„Googeln ist kein Synonym für recherchieren“
(Robert Langdon, Dan Brown)


Zuletzt geändert von titania37 am Di 12 Jul, 2016 20:17, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
 
BeitragVerfasst: Sa 02 Jul, 2016 19:50 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10 Jun, 2013 18:16
Beiträge: 264
Zur Einstimmung, der Recherchen des Forums, anbei zwei Links:

KHM Krönung Elisabeths (Krönungsalbum Max Falk, Adolf Dux)
--> http://youtu.be/dK5yfjrt3fg

Krönungsmesse Franz Liszt
--> http://youtu.be/hHYgPd5U6NM

_________________
Geschichte darf man weder beweinen noch belachen – Geschichte muß man verstehen.
(Baruch de Spinoza)

„Googeln ist kein Synonym für recherchieren“
(Robert Langdon, Dan Brown)


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: 150. Jahre Krönung Ungarn 2017
BeitragVerfasst: Sa 30 Jul, 2016 9:55 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10 Jun, 2013 18:16
Beiträge: 264
360 Grad Panorama Museen, Budapest

Ungarisches Nationalmusem, Krönungsmantel
http://hnm.hu/en/exhibitions/coronation-mantle

Ungarisches Nationalmuseum, Krönungsfeierlichkeiten
http://hnm.hu/en/exhibitions/modern-and-contemporary-history/endurance-compromise-and-economic-boom

Ungarisches Nationalmuseum, Wissenschaften(hier befindet sich in einer kleinen Vitrine die Bluse vom 10.09.1898)
http://hnm.hu/en/exhibitions/modern-and-contemporary-history/education-science-and-culture-end-19th-century

Ungarisches Nationalmuseum, Revolution 1848/49
http://hnm.hu/en/exhibitions/modern-and-contemporary-history/revolution-and-war-independence-1848-49

Ungarn, 1900-1918
http://hnm.hu/en/exhibitions/modern-and-contemporary-history/belle-epoch-collapse-monarchy-1900-1919

Burgmuseum, Matyaskirche
http://www.btm.hu/_matyas/index.html

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Links 2016/17 "Sissi csodálatos világa" / "Erzsébet Alapítvány"

Bild
http://www.bellacafe.hu/2016/06/22/programsorozat-sissi-kiralyno-tiszteletere/

Bild
Die Website gem Presseinformation sissiprojekt.hu ist aktuell im Aufbau.

http://artiq.hu/kulturalis-programsorozat-indul-sissi-tiszteletere/

_________________
Geschichte darf man weder beweinen noch belachen – Geschichte muß man verstehen.
(Baruch de Spinoza)

„Googeln ist kein Synonym für recherchieren“
(Robert Langdon, Dan Brown)


Zuletzt geändert von titania37 am So 31 Jul, 2016 15:22, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: 150. Jahre Krönung Ungarn 2017
BeitragVerfasst: Sa 30 Jul, 2016 18:08 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1615
Bild Bild

Auf der Rückseite ist zu lesen: Silber, Silberstickerei, aus dem Krönungskleid der Königin Elisabeth gestaltet (Bischofssammlung Veszprem)


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: 150. Jahre Krönung Ungarn 2017
BeitragVerfasst: Sa 30 Jul, 2016 20:15 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10 Jun, 2013 18:16
Beiträge: 264
Vielen Dank Isabell-Desiree. Diese Kasel entspricht einer der genausten Beschreibungen des Krönungskleides im Fremden Blatt vom 12.06.1867 http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?aid=fdb&datum=18670612&seite=5&zoom=33&query="Kleid"&provider=ENP&ref=anno-search,
in welchem auch das Kleid von Worth erwähnt wird.

Ungarisch: http://www.idegenvezetok-veszprem.org/veszprem/muzeumok-veszpremben/b-g-foegyhazmegyei-gyujtemeny.html

_________________
Geschichte darf man weder beweinen noch belachen – Geschichte muß man verstehen.
(Baruch de Spinoza)

„Googeln ist kein Synonym für recherchieren“
(Robert Langdon, Dan Brown)


Zuletzt geändert von titania37 am Sa 04 Feb, 2017 12:24, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: 150. Jahre Krönung Ungarn 2017
BeitragVerfasst: Sa 30 Jul, 2016 22:03 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1615
http://www.naergilien.info/meine-kostum ... h/?lang=de

Hier hätte ich auch noch etwas Interessantes über das Krönungskleid...
auf den Link länger drücken....
http://www.naergilien.info/my-costumes/ ... f-bavaria/
hier der engl Link vielleicht funktioniert er schneller





Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: 150. Jahre Krönung Ungarn 2017
BeitragVerfasst: So 31 Jul, 2016 11:46 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10 Jun, 2013 18:16
Beiträge: 264
Der Link ist für die Schneiderinnen unter Ihnen die das Kleid von Worth nachnähen wollen, jedoch war das Kleid von Charles Worth kein Teil der zeremoniellen Krönung in der Matyaskirche. Elisabeth trug es später am Vigadó und Lloydgebäude, jedoch nicht in der Kirche. Worth ist das genannte Tüllkleid im Zeitungsartikel. Es gibt diverse Artikel die das zeremonielle Krönungskleid als ein weißes Silberbrokatkleid mit schwarzem Mieder beschreiben, passend zur extra gefertigten Hauskrone.

Die Fotos im Kleid von Worth wurden bereits Frühjahr 1866 im Atelier von Emil Rabending im Hotel National (Taborstr. 18, Wien 2) aufgenommen und konnten somit für Portraits zur Verfügung gestellt werden um die Nachfrage nach Portraits im Juni 1867 nach zu kommen.

Die Ateliers von Emil Rabeding befanden sich 1866/67:
Taborstraße 18, Hotel National (Sept. 1863 - Ende 1866),
“Rabending & Monckhoven, Favoritenstrasse Nr. 3, im Hofe der k.k. Erzgiesserei“ (1. Jan. 1867 bis 30. Sept. 1868),
Quelle: https://sparismus.wordpress.com/2014/03/20/emil-rabending-photograph-wien-ii-leopoldstadt-taborstrasse-18-wolter-sucht-seine-geschichte-bitte-ohne-zensur/

Elisabeth konnte sich so präsentieren, wie sie es wollte, da sie Fotoaufnahmen selbst steuern konnte, gemalte Portraits jedoch nicht. Einmal mehr nutze sie die Medien um sich ins beste Licht zu stellen. Im weitesten Sinne handelt es sich um ein Krönungskleid, da es am Krönungstag getragen wurde.

Link ÖNB Kleid Worth http://www.bildarchivaustria.at/Pages/ImageDetail.aspx?p_iBildID=9306627

Link Bild welches am meisten dem zeremoniellen Krönungskleid entspricht, gemalt von Székely Bertalan
https://4.bp.blogspot.com/-Gh88nIEAFAQ/V1xW1hYMr0I/AAAAAAAASsM/YEzv_tlZn9ksD2jg3aQ-v9zTzv1vQpRGgCLcB/s1600/DSC07076.JPG
http://www.muzeum.mako.hu/images/phocagallery/Kincseink/Szkely%20Bertalan%20Erzsbet%20kirlyn.jpg

Link Hauskrone 1867 http://www.archivinformationssystem.at/detail.aspx?ID=2754124

Artikel "Was trug Elisabeth an der Krönung" http://mult-kor.hu/milyen-ruhat-viselt-valojaban-sisi-a-koronazasan-20160311

_________________
Geschichte darf man weder beweinen noch belachen – Geschichte muß man verstehen.
(Baruch de Spinoza)

„Googeln ist kein Synonym für recherchieren“
(Robert Langdon, Dan Brown)


Zuletzt geändert von titania37 am So 14 Mai, 2017 11:55, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: 150. Jahre Krönung Ungarn 2017
BeitragVerfasst: So 31 Jul, 2016 12:00 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3395
Wohnort: Köln
Ist das schön. :D

Grüße aus Bad Kissingen,

Vindobona

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Kleid Krönung Ungarn 1867
BeitragVerfasst: So 31 Jul, 2016 12:19 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10 Jun, 2013 18:16
Beiträge: 264
waldi hat geschrieben:
franziS&F hat geschrieben:
Aber war das ungarisch krönungskleid nicht blau anstatt rot ?gibt's von dem blauen auch ein ganz köper bild
Da streiten sich die Gelehrten, franzi! Ich weiß nicht was richtig ist. Waren es verschiedene Kleider? Waren die verschiedenen Darstellungen "künstlerische Freiheit"? Die Fotos sind ja leider noch nicht in Farbe gemacht.

isabel-desiree hat geschrieben:
Da es sich beim Krönungsbild um ein geschichtsträchtiges Werk handelt wird dem Maler Eduard von Engerth die Robe der Königin zur Verfügung gestanden sein um alle Details wahrheitsgetreu zu wiedergeben.


Die Feierlichkeiten erstreckten sich über mehrere Tage in welchen Elisabeth immer in ungarischer Tracht beschrieben wird. Es kamen diverse Varianten zum Einsatz.

Meines Wissens hat Elisabeth keinem Maler direkt Model gestanden, wie wir wissen war sie von diesen Sitzungen nicht sonderlich angetan, sondern nutze lieber die Photographie als neues Medium der Zeit.

_________________
Geschichte darf man weder beweinen noch belachen – Geschichte muß man verstehen.
(Baruch de Spinoza)

„Googeln ist kein Synonym für recherchieren“
(Robert Langdon, Dan Brown)


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de