Aktuelle Zeit: So 24 Sep, 2017 6:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das Dorotheum in Wien 1. Bezirk
BeitragVerfasst: Fr 13 Mär, 2015 14:40 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1500
“Eines der besten 'kostenlose' Sehenswürdigkeiten in Wien”

4 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2012

Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?


Language Weaver Maschinelle Übersetzungen anzeigen
Ja Nein


Auf dem Weg zum Albertina sahen wir die Banner außerhalb der Dorotheum. Wir dachten, dass es ein Musuem war aber nicht in meinen Reiseführer aufgelistet. Wir hatten zu untersuchen und was für eine wunderbare Überraschung. Ein atemberaubendes Gebäude auf 4 Etagen gefüllt mit einer unglaublichen Auswahl von Antiquitäten, bildende Kunst und Sammlerstücken. Aber das Hauptziel ist ein Auktionshaus und wie ein anderer Schreiber berichtete es eine seltsame Erfahrung um was für ein erstklassiges Musuem und Gallery zu sein scheint, aber das alles zum Verkauf ist zu Fuß ist.

Auch wenn Sie vielleicht nicht raus gehen möchte auf Ihrem Weg Dorotheum zu besuchen, wenn Sie in der Nähe und Ort sind die großen roten Banner ist vorbeischauen lohnt sich. Es gibt eine gut ausgestattete Café im zweiten Stock und wenn Sie eingeschränkter Mobilität haben es gibt Aufzüge zu allen Stockwerken.



Wie hilfreich fanden Sie diese Übersetzung?


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Dorotheum in Wien 1. Bezirk
BeitragVerfasst: Sa 14 Mär, 2015 19:00 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1500
Dateianhang:
versteigerung 2.PNG
versteigerung 2.PNG [ 201.4 KiB | 2564-mal betrachtet ]


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Dorotheum in Wien 1. Bezirk
BeitragVerfasst: Sa 14 Mär, 2015 20:39 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3393
Wohnort: Köln
Isabel-Desirée hat geschrieben:
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?

Manches ist Computer-Kauderwelsch (Google Übersetzer lässt grüßen), und ich verstehe es mal so, dass jemand auf eine unerwartete Sehenswürdigkeit gestoßen ist, da sich Tante Dorothee in "Glasnost" (=Offenheit) übt - mit zahlreichen Exponaten, die öffentlich zugänglich sind. Ist bei anderen Auktionshäusern nicht unbedingt Usus.

Aus welchem Jahr ist die Ankündigung der Inventarversteigerung in Kleßheim? Ludwig Viktor verstarb ja 1919.

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Dorotheum in Wien 1. Bezirk
BeitragVerfasst: Sa 14 Mär, 2015 21:22 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1500
Hallo Vindobona,

das Inserat war am 5. Mai 1921 in der Neuen Freien Presse zu lesen.


Es grüßt

Isabel-Desiree


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Dorotheum in Wien 1. Bezirk
BeitragVerfasst: Sa 21 Jan, 2017 15:37 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1500
Bild


Neues Wiener Journal: November 1937


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Dorotheum in Wien 1. Bezirk
BeitragVerfasst: Di 31 Jan, 2017 12:20 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3393
Wohnort: Köln
Das kommt ja bis heute vor, dass der Adel den eigenen Hausrat versilbert. Gerade die Auktionen von "Tante Dorothee" stammen nicht selten aus blaublütigem Vorbesitz. Aufgrund der manchmal großen Namen wird das Publikum ja meist auch Schlange stehen, um das eine oder andere Stück zu ergattern.

Da auch nicht jeder Angehörige des Adels ein Finanzgenie war und ist, wird auch dort mal gelegentlich das Geld knapp - und manche Kuriosität kommt dann unter den Hammer. Gerade Ludwig Viktor soll ja öfter Engpässe gehabt haben. :)

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Dorotheum in Wien 1. Bezirk
BeitragVerfasst: Do 27 Apr, 2017 18:42 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1500
http://diepresse.com/home/kultur/kunst/ ... ersteigert

Das Elisabeth-Gemälde wurde heute im Dorotheum versteigert.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Dorotheum in Wien 1. Bezirk
BeitragVerfasst: Fr 28 Apr, 2017 21:32 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3393
Wohnort: Köln
Der Hammer für das Gemälde fiel erst bei 1,54 Mio. €. Ein neuer Rekord!

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de