Aktuelle Zeit: So 24 Sep, 2017 20:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 20 Jan, 2013 10:30 

Registriert: Sa 12 Jan, 2013 19:57
Beiträge: 13
Wohnort: München
Hallo :D

aaalso erstmal zum Anfang: Sabin Tambrea hat am Freitag den bayrischen Filmpreis als bester Nachwuchsdarsteller bekommen :D
leider ist der Film von den Besucherzahlen leider ein Flopp :( was ich aber erwartet, da das Thema einfach zu speziell ist. Also was für Kini-Fans und echte interessierte an historischen Filmen. Die breite Masse wird damit einfach nicht angesprochen.

Ludwigs Mutter war als Ludwigs Vater starb noch protestantisch, aber egal.

Das mit den Musikintrumenten ist auch weit hergeholt, das ist nirgends historisch belegt. Ein Einfall des Regisseurs.

Stimmt, ich hätte mir auch ein anderes Ende gewünscht. So wie in dem Film mit O.W. Fischer, als Sisi Ludwig die Rose auf den Sarg legt. Ok, war halt auch arg kitschig dieser Film.

Also ich denke den perfekten Film gibts nicht, weil keiner den echten Ludwig gekannt hat, wird dies niemals möglich sein.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 20 Jan, 2013 10:57 

Registriert: Fr 04 Jan, 2013 16:44
Beiträge: 552
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
@Milagros

Und aus diesem Grund schaue ich mir die Kinofilme selten an - es ist meist zuviel künstlerische Freiheit drin.

Hier sind die Fernsehdokus bei weitem vorzuziehen. U.a. -3SAT / Arte und der Bayerische Rundfunk haben da schon sehr gute Sachen produziert, die sich auch an historische Fakten halten.

_________________
•Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil
- Albert Einstein -


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 20 Jan, 2013 20:44 

Registriert: Sa 12 Jan, 2013 19:57
Beiträge: 13
Wohnort: München
Stimmt.
Es gab auch mal eine ARTE Themennacht mit Dokumentationen über Ludwig und dem Visconti Film im Anschluß. Da hab ich die ganze Nacht fern gesehen :wink:


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Ludwig2 Film
BeitragVerfasst: Di 14 Jan, 2014 9:55 

Registriert: Fr 08 Nov, 2013 5:14
Beiträge: 7
Wohnort: Thun
Wizard hat geschrieben:
Die Bavaria Film GmbH wird im Zeitraum Juli bis November diesen Jahres einen Film über König Ludwig 2. drehen.
Dieser Film soll ein Kinofilm werden und auch als 2-teiliger Fernsehfilm ausgestrahlt werden.
Nähere Angaben zum Film gibt es noch nicht, jedoch sucht man nun für den Film jede Menge Komparsen, sowohl Weibliche als auch Männliche.

http://www.komparse.de/Gesuch5459.htm



echte? gibt es schon online? aber ich habe es nicht gefunden

_________________
online marktplatz schweiz, günstig online kaufen, schweiz onlineshop


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Ludwig2 Film
BeitragVerfasst: Di 14 Jan, 2014 22:13 
Benutzeravatar

Registriert: Do 09 Feb, 2012 20:44
Beiträge: 150
Wohnort: Weilheim i. Obb.
@newnew001

Tu Dir den Film nicht an! Von dem Hauptdarsteller Tambrea angefangen bis zu dem Drehbuch ist der Film den Aufwand nicht wert. Schade eigentlich. Die ganzen "Freiheiten" die sich der Regisseur herausgenommen hat überwiegen die eigentliche Geschichte. Nochmals schade.

Sieh Dir den Film an und bilde Dir bitte Deine eigene Meinung.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Ludwig2 Film
BeitragVerfasst: So 27 Mär, 2016 15:45 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25 Mär, 2016 23:09
Beiträge: 44
Ich habe den Film gesehen, als er in den Kinos erschienen ist & muss zugeben, dass er mir ganz gut gefallen hat.
Klar, hat sich der Regisseur einige Freiheiten erlaubt, aber wenn es sich um Filme handelt, dann finde ich es okay.

Ich habe hier einige male gelesen, dass man Yvonne Catterfeld als Sissi-Darstellerin vorgeschlagen hat und meiner Meinung nach wäre es eine komplette Fehlbesetzung. Yvonne hat weder das passende Aussehen noch die passende Ausstrahlung um Elisabeth zu inszenieren.

_________________
"Unser Inneres ist wertvoller als alle Titel und Würden."- Elisabeth von Österreich-Ungarn


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Ludwig2 Film
BeitragVerfasst: So 27 Mär, 2016 16:30 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3393
Wohnort: Köln
Bevor hier etwas durcheinander gerät: dieser Thread behandelt "Ludwig II." mit Sabin Tambrea. Zum Yvonne-Catterfeld-Projekt verweise ich auf die Diskussion an anderer Stelle.

Bitte Struktur beachten. Danke.

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Ludwig2 Film
BeitragVerfasst: So 27 Mär, 2016 16:46 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25 Mär, 2016 23:09
Beiträge: 44
Davon habe ich auch was mitbekommen. Als Romy könnte ich sie mir schon eher vorstellen, aber als Elisabeth absolut nicht.

_________________
"Unser Inneres ist wertvoller als alle Titel und Würden."- Elisabeth von Österreich-Ungarn


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de