Aktuelle Zeit: Fr 17 Nov, 2017 20:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "The Young Victoria"
BeitragVerfasst: Sa 17 Apr, 2010 22:30 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3395
Wohnort: Köln
Während der Herrschaft Königin Victorias (1817-1901) erfuhr nicht nur das britische Weltreich seine größte Ausdehnung, sondern sie hat persönlich die Entwicklung der europäischen Staatswesen während des 19. Jh. sehr wesentlich beeinflußt. In der Nachwelt wurde ein ganzes Zeitalter nach ihr benannt.

Der frühen Epoche im Leben Queen Victorias widmet sich nun eine neue, groß angelegte, Filmproduktion. In "Mädchenjahre einer Königin" stand Romy Schneider ja bereits 1954 in gleicher Mission vor der Kamera. Diesmal ist es Emily Blunt, die an der Seite von Rupert Friend die Geschicke des britischen Empire steuert. Als Leopold I., König von Belgien (1790-1865), darf Thomas Kretschmann seinen Teil zur Filmbiografie beisteuern.

Kinostart: Donnerstag, 22.04.2010.

Nähere Infos zum Film, Trailer sowie eine Bildergalerie gibt es hier.

Offizielle Homepage: www.youngvictoria-film.de

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 23 Dez, 2010 15:39 

Registriert: Do 23 Dez, 2010 15:16
Beiträge: 5
Emily Blunt spielt diese Rolle besser als es jemand Anderer jemals könnte - sie ist wie geschaffen dafür eine royale Grand Dame der Monarchiezeit zu spielen. Alleine Dank ihrere klassischen Schönheit und ihrer unglaublichen Ausstrahlung wirkt sie Szene um Szene absolut authentisch, echt und keinen Hauch künstlich und genau das macht wahre Schauspielkunst auch aus.

Diesen Film muss man übrigens definitiv im englischen Original hören, weil der Charme ihres britischen Akzents der Rolle noch mehr an Tiefe und Glaubwürdigkeit gibt.

_________________
you are everything, everything that I wanted...we were close to be, supposed to be but we've lost it...


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 26 Dez, 2010 1:35 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3395
Wohnort: Köln
@ talieofe:

Ich stimme Dir da vollkommen zu. Insbesondere Synchronisationen sind immer problematisch, da zahlreiche Redewendungen und der vorhandene Wortwitz häufig auf der Strecke bleiben. Das war jahrelang ein Kritikpunkt von Cineasten am deutschen TV. In den Niederlanden z.B. werden Spielfilme bis heute meistens mit Untertiteln gezeigt, so auch auch wieder gesehen am 1. Weihnachtstag 2010, als dort "Sissi" ausgestrahlt wurde. Zum Glück haben DVD's ja meistens mehrere Sprachfassungen. :D

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: "The Young Victoria"
BeitragVerfasst: Mi 06 Apr, 2016 18:53 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25 Mär, 2016 23:09
Beiträge: 44
Oh, dieser Film ist wirklich großartig!
Emily Blunt hat mich wirklich sehr überzeugt.

_________________
"Unser Inneres ist wertvoller als alle Titel und Würden."- Elisabeth von Österreich-Ungarn


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: "The Young Victoria"
BeitragVerfasst: Di 20 Sep, 2016 14:08 

Registriert: Fr 19 Aug, 2016 9:44
Beiträge: 10
Oh, das ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme! Ich finde Emily Blunt in der Rolle auch ganz wunderbar eigensinnig und charmant; wirklich sehr gelungen und nicht so überdramatisiert wie viele vergleichbare Produktionen. Auch Rupert Friend in der Rolle des Albert finde ich sehr gut besetzt. Ein Vergnügen! Der Film hat mir nach dem ersten Ansehen sogar so gut gefallen, dass ich unbedingt ein Bild davon an meiner Inspirationswand haben wollte. Da ich leider die offiziellen Filmposter nicht so schön fand, habe ich mir dann einfach ein anderes, viel schöneres Motiv mit Albert und Victoria online herausgesucht und von Whitewall auf Alu Dibond drucken lassen. Ist wirklich toll geworden und sieht viel natürlicher aus als die originalen Filmposter :) Wenn ich mich recht entsinne, war der Film wegen der tollen Optik, also Maske und Ausstattung, damals doch auch für zwei Oscars nominiert oder? Hat aber leider keinen gewonnen, glaube ich. Wäre in diesen beiden Rubriken meiner Meinung nach aber absolut verdient gewesen.

Ihr habt übrigens auch sehr recht mit eurer Kritik an der deutschen Synchronisation. Das ist teilweise echt unzumutbar und nimmt gut und gerne 80% der Szenen irgendwie einfach den Biss. Das ist ja im Grunde bei fast allen deutschen Synchronisationen problematisch, aber bei Historienfilmen wie diesem hier fällt das Ergebnis oftmals noch um einiges trauriger aus.

Viele Grüße,
Rosenrot


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: "The Young Victoria"
BeitragVerfasst: Mo 28 Aug, 2017 14:09 
Benutzeravatar

Registriert: Do 24 Aug, 2017 10:07
Beiträge: 6
Hey,

den Film habe ich auch gesehen - hat mir sehr gut gefallen. Ich stimme Rosenrot zu, was Emily Blunt angeht; die mag ich ohnehin sehr gerne. Da ich den Film direkt auf Englisch angeschaut habe, kann ich zu der dt. Synchro jetzt gar nichts sagen, finde die aber in den meisten Fällen daneben. Ärgerlich wird das dann aber am meisten bei französischen oder spanischen Filmen: beides Sprachen, die ich mal gelernt habe, jedoch leider Gottes nicht mehr gut genug beherrsche, um mit die Originalfilme anzusehen. Das nervt! Englisch geht da viel besser...

LG
Lali


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de