Aktuelle Zeit: Mo 20 Nov, 2017 20:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 01 Aug, 2009 13:50 

Registriert: Do 26 Okt, 2006 17:11
Beiträge: 939
Wohnort: Österreich
Echt ? Das mit Schloss Hetzendorf hab' ich nicht gewusst.

Immerhin ist eine - entfernte, aber doch - Verwandte von Elisabeth dort gestorben. Maria Karolina (1752-1814).

Offenbar dürfte Schloss Hetzendorf durchaus noch für die Öffentlichkeit zugänglich sein, wie Schloss Schönbrunn. Schloss Hetzendorf kenne ich leider nicht.

_________________
Zitate von Kaiser Franz Joseph: "Mir bleibt doch nichts erspart." - "Sie wissen nicht, wie sehr ich diese Frau geliebt habe."


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Krönungshügel in Budapest
BeitragVerfasst: Di 29 Dez, 2009 19:40 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12 Dez, 2008 11:55
Beiträge: 1148
Wohnort: Wörth am Main
Bei der Suche nach der ungarischen Filmkrönungskirche bin ich auf diese Beitragsfolge und auf ratisbonas hervorragenden Artikel über den Krönungshügel gestossen. Auch ich hatte an anderer Stelle darüber geschrieben. Das passt prima zusammen. Deshalb habe ich nach Rücksprache mit Vindobona den Entschluss gefasst meine Beiträge hierher zu holen.

Beitrag vom 18. Dezember 2008:
waldi hat geschrieben:
Zitat:

"Der Festzug machte schließlich vor dem LLoyd-Gebäude halt, vor dem die Schwurtribüne aufgebaut war. Hier sprach Franz Joseph, angetan mit dem fast tausendjährigen Mantel und der Krone, die Eidesformel: >Die Rechte, die Verfassung, die gesetzliche Unabhängigkeit und Territorialintegrität Ungarns und der Nebenländer werden Wir unverletzt aufrecht erhalten.
Nach dem traditonellen Ritt auf den Krönungshügel folgte ein Schauessen..."

Zitat aus "Kaiserin wider Willen" von Brigitte Hamann Seite 260

Weil mich interessierte, wo denn nun diese Szene sich abgespielt hatte, suchte ich im Stadtplan von Budapest nach dem LLoydgebäude.
Fehlanzeige!
Das LLoydgebäude existiert nicht mehr.
An seinem Platz steht jetzt das "Intercontinental".
Aber der Platz existiert noch, allerdings unter dem Namen "Roosevelt tér".
Das ist der Platz am Ende der Kettenbrücke (zur Krönungszeit die einzige Brücke über die Donau in Budapest) auf der Pester Seite, bestimmt durch die "Akademie der Wissenschaften".
Nun habe ich ein Foto gefunden, das den Krönungshügel zeigt, wie er um 1868 aussah.
Franz Joseph Platz um 1868
In der Mitte sieht man den Krönungshügel, auf den der zum König von Ungarn gekrönte "Ferenc József" ritt und sein Schwert in die vier Himmelsrichtungen schwang und seinen oben zitierten Schwur aussprach.
Blick vom Krönungshügel auf den Burgberg von Buda
Der Krönungshügel wurde schon 1877 abgetragen.
Der Roosevelt tér sieht heute so aus:
Blick von der Brückenauffahrt auf das "Gresham-Palais" (erbaut 1907)
Links davon steht noch die Akademie und rechts das "Intercontinental".
Auf dem Rasen stehen Denkmäler von berühmten Ungarn (hier nicht zu sehen).


Beitrag vom 23. Dezember 2008:
waldi hat geschrieben:
wizard hat mich daran erinnert, dass es in Ungarn ja auch so ein Zeitungsarchiv gibt!

Da gibts doch tatsächlich eine Zeitung aus der Krönungszeit, die Vasárnapi Ujság (deutsch: "Sonntags-Zeitung").
Und in der Ausgabe vom 9. Juni 1867kann man einen Artikel über den Krönungshügel lesen. Natürlich nur der, der ungarisch kann!
Eine Zeichnung aus der Zeitung zeigt den "király-domb", den Krönungshügel.
Hinter dem Krönungshügel steht das LLoyd-Gebäude (mit den Fahnen) und rechts daneben kann man die Zitadelle auf dem Gellértberg erkennen.
[Diese Zeichnung zeigt Franz-Joseph bei seinem Ritt auf den Krönungshügel.
Auf der Zitadelle kann man die Rauchwolken der Kanonenschüsse erkennen!
In dem Artikel steht, das der Krönungshügel in den Farben der ungarischen Fahne gestaltet war: grün war der Rasen auf dem Hügel und die Geländer waren mit rotem und weißem Samt verkleidet!
Und in der Ausgabe vom 16. Juni 1867 beschäftigt man sich mit der Königin Elisabeth.
Zeichnung von der neuen ungarischen Königin in der "Vasárnapi Ujság" vom 16. Juni 1867


Zu ratisbonas Ausführungen über die Krönung des letzten ungarischen Königs:
Ich bin im Besitz einer alten Ansichtskarte wo man den "Kardvágás" fotografiert hat
Bild
Nicht so gut, aber mein!

Hier findet Ihr weitere Infos über die Krönung von Kaiser Karl I. zum König "Karoly IV. von Ungarn.
Dabei ist auch ein Bild von König Karl, Königin Zita und dem Kronprinzen Otto.

Zu ratisbonas Ausführungen über die Krönungskirche (Matthiaskirche) in Budapest:
Zuerst habe ich mich auch über die schmucklose Kirche im Film gewundert, aber die Wirklichkeit (vor der Umgestaltung) sah noch weniger prachtvoll aus! Ich habe da einen alten Stahlstich.
Bild

So und nun komme ich zu meinem Ausgangspunkt zurück:
In welcher Kirche wird Sissi - in der Marischka-Trilogie, Ende 2. Teil - zur Königin von Ungarn gekrönt?
Kameliendame hat geschrieben:
Der Platz mit der Kirche, wo dann Sissi und Franzl ihre Versprechen ans ungarische Volk machen, ist der burgenländische Wallfahrtsort Frauenkirchen.

Ich habe die Kirchen verglichen und den gleichen Baustil festgestellt.
Bei näherem Hinsehen unterscheiden sich die Kirchen aber in Details, das Tympanon über der Kirchentür ist anders und in Höhe der zweiten Fensterreihe sehe ich in der Filmkirche ovale Fenster die in Frauenkirchen nicht vorhanden sind.
Wurde die Kirche zu den Dreharbeiten so stark verändert?
Kameliendame, wo kann ich Deine Informationen dazu nachlesen?

Puhhh! Ist ein dickes Ding geworden!
Naja, die meisten haben ja Zeit zwischen den Jahren! :lol:

_________________
Und immer neugierig bleiben!

Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 02 Feb, 2010 20:56 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12 Dez, 2008 11:55
Beiträge: 1148
Wohnort: Wörth am Main
Mit der filmischen ungarischen Krönungskirche bin ich noch nicht weiter gekommen. :cry:

Aber am Ende des zweiten Teils vor dem Beginn der Krönungszeremonie wird kurz eine Kirche mit Türmchen gezeigt. Die habe ich - so glaube ich - rausgefunden. Es müsste sich um die russisch-orthodoxe Kathedrale zum heiligen Nikolaus in Wien handeln.

waldi

_________________
Und immer neugierig bleiben!

Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Drehort usw.
BeitragVerfasst: Fr 21 Mai, 2010 10:49 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21 Mai, 2010 10:38
Beiträge: 3
Wohnort: Rosenheim
Weiß jemand, wo Sissi gedreht wurde? z.B. welches Schloss? Kann man dass Schloss auch besichtigen (also nicht das Echte, sondern dort wo gedreht wurde)

Wo hat Romy Schneider eig gelebt? Wohnung? Villa?

Und wieso war Sie soooo dünn in dem Film, ich kenne keinen Menschen der so dünn ist, klar sie trägt Korsage, aber kann man das wirklich so "zamschnüren"?

Vielen Dank

_________________
Chrom


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 21 Mai, 2010 22:55 

Registriert: Do 16 Apr, 2009 1:49
Beiträge: 237
Hallo,

Willkommen im Forum! :D

Ich hoffe du hast hier viel Spaß.

Wenn du magst kannst du dich in diesem Thread vorstellen:

http://www.sissi.de/forum/viewtopic.php?t=218

Schau mal hier zu deiner Frage gibt es schon einen Thread:

http://www.sissi.de/forum/viewtopic.php?t=39

Liebe Grüße


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 21 Mai, 2010 23:00 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3395
Wohnort: Köln
Hallo Neuzugang,

georgfischer83 hat geschrieben:
Weiß jemand, wo Sissi gedreht wurde? z.B. welches Schloss? Kann man dass Schloss auch besichtigen (also nicht das Echte, sondern dort wo gedreht wurde)

Ergänzend zu Tattisas Beitrag: Darüber steht an dieser Stelle auch etwas. Als "Informatiker" wird Dir ja die Suchfunktion oben rechts im Forum mit allen Optionen sicher bestens vertraut sein, oder? Die meisten Deiner Fragen wurden bereits früher gestellt. Neu ist allerdings die Fragestellung nach den Wohnorten Romys.
- Wien
- Goldenstein/Salzburg
- Schönau/Berchtesgaden
- Paris
- Monte Carlo
- Los Angeles
- Berlin
- Hamburg
- Saint-Jean-Cap Ferrat
- Gassin/St. Tropez

Übrigens: Eine Registrierung reicht doch aus. Daß sich jemand für Deine Fußnote interessiert, darfst Du ohnehin nicht erwarten, denke ich. Seit dem 14.05. hast Du bereits 3 überflüssige Mitgliedsnamen angelegt.

Sehr interessant finde ich auch den Sinn für die Avatare. Heute vormittag erinnerte mich das verwendete Ava an Freddy aus "Nightmare on Elm Street", am Abend verwandelt es sich in einen Hamster. Seltsam - ganz unwillkürlich kommt mir ins Gedächtnis, daß eine Ratte ja auch zu den Nagetieren zählt.

@ all: Bitte folgt auf keinen Fall dem angegebenen Link in seiner Fußnote!! Es besteht die Gefahr, daß ein Trojaner oder ähnliches auf Euren Rechner gelangt. Im harmlosesten Fall hat jemand Eure IP-Adresse für das Versenden von SPAM abgefischt.

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 22 Mai, 2010 19:30 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12 Dez, 2008 11:55
Beiträge: 1148
Wohnort: Wörth am Main
Danke Vindobona!

Ich war gestern kurz davor den Link anzuklicken. Ich habs sein lassen. Da hat mich mein Gefühl wieder mal nicht betrogen.
Mir scheint, dass dieses Mitglied sowieso nicht viel über unser Thema weiß. Deshalb auch meine etwas gereizte Antwort auf einen anderen Beitrag dieses Herren. (falls es einer sein sollte - ein Herr, meine ich)
Kommt mir vor wie ein Forumsgnom, der ein Forum kurz aufmischen will und wieder verschwindet.

_________________
Und immer neugierig bleiben!

Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 06 Nov, 2011 11:20 

Registriert: Fr 25 Apr, 2008 8:44
Beiträge: 478
@ waldi

dein beitarg zu der kriche ist zwar schon etwas her, aber besser spät als nie.
von außen kannst du recht haben, aber von innen ist es auf jedenfall wieder die michaeler kirche. sieh dir mal die figuren im hintergrund am altar an. genau das gleiche wie bei allen sissi (wien) filmen.
wenn du zeit hast, dann vergleiche mal die ganzen kirchen szenen in den sissi filmen. ob die hochzeit, oder krönung und wenn man andere heimatfilme sieht, die in österreich spielen, dann ist es immer der gleiche hintergrund.
ich kann mir vorstellen, daß die damals für die anderen krichen keine dreh erlaubnis bekommen haben.
der "neue" sisi film, naja, so neu ist er ja nun auch wieder nicht, aber der spielt auch dort. da dort so viele leute zu sehen waren, konnte ich bis her noch nicht rausfinden, welche kirche es war. aber es ist auch diese.


Zuletzt geändert von samara am Mo 07 Aug, 2017 8:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Krönungshügel
BeitragVerfasst: Mo 30 Jan, 2012 2:39 

Registriert: Mo 30 Jan, 2012 1:40
Beiträge: 2
Wohnort: Baden b. Wien
@waldi

Ich muss ihnen recht geben, auch ich bin der Ansicht, dass die Basilika in Frauenkirchen
ganz anders aussieht. Da müssen gewaltige bauliche Veränderungen stattgefunden haben.
Außerdem vermisse ich die Reste einer Mauer, bzw. den Torso eines Turmes, wo man das winkende
Volk sieht.
Bei der Szene des festlichen Einzuges, nimmt man eine lange Häusezeile wahr und den
Turm einer anderen Kirche. Auch die große Fläche im Hintergrund, lässt eher auf einen Paradeplatz
einer Kaserne schließen.
Diese Schlußszenen kann man auf "you tube" Schritt für Schritt gut erkennen.
http://www.youtube.com/watch?v=Uq5SchIgiDk
lucy45

PS: Stimmt es ist/war die russisch-orthodoxe Kathedrale im 3. Wiener Bezirk.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 30 Jan, 2012 5:45 

Registriert: Fr 25 Apr, 2008 8:44
Beiträge: 478
@lucy45

das mag ja von außen alles stimmen, will ich nicht abstreiten. aber sieh dir mal die figuren im hintergrund (am altar) an, daß ist 100% die michaeler kirche. auch bei der hochzeit und anderen szenen, sieh dir das mal ganz langsam an.


Zuletzt geändert von samara am Mi 01 Feb, 2012 10:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de